Bürgerprojekt Solar

Mini-Solaranlagen
zur Reduzierung Ihres Eigenverbrauchs

Susanne Droth
Martina Purkhardt

Initiatoren

Susanne Droth und Martina Purkhardt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es ist nicht einfach, sich in der heutigen Zeit klimafreundlich zu verhalten. Mehrere Fernseher im Haushalt, Nutzung des Internets, Laptops, Server, Elektromobilität ­-   der Energieverbrauch verändert sich und nimmt zu. Was also tun? – Abwarten? Nein, wir müssen handeln. Denn von einer klimaneutralen Energieerzeugung hängt unsere Zukunft und die unserer Kinder ab!

So gibt es viele kleine Schritte, mit denen jeder dazu beitragen kann, das Klima langfristig zu schonen. Solarstrom ist zum Beispiel so eine Möglichkeit.

Sie fragen sich, was man als Einzelner hier schon unternehmen kann? Ein Freund hat uns auf eine Idee gebracht: warum nicht mit einer Mini-Photovoltaikanlage Gutes für das Klima und langfristig für den eigenen Geldbeutel tun?

Susanne Droth und Ihr Mann haben im Landkreis FFB bereits 2 Sammelbestellungen ehrenamtlich organisiert, 50 Anlagen wurden von den Bürgerinnen und Bürgern dort bereits geordert. Diese Akzeptanz war für uns – zusätzlich zum Klimaschutz – die Motivation, diese Sammelbestellung auch für den Landkreis Dachau anzubieten:
Bestellzeitraum bis 17.9.21, Anlieferung der Anlagen am 24.9. in Schwabhausen, Parkplatz der Grundschule.

Miniphotovoltaikanlagen sind für den reinen Eigenverbrauch mit einem überschaubaren Aufwand zu installieren, zu betreiben und baurechtlich in der Regel genehmigungsfrei.

Noch eine kurze Anmerkung zu unserem Hersteller-Partner Sunset: wir haben uns bewusst nach einem Bayerischen Hersteller umgeschaut und sind bei der Sunset Energietechnik GmbH in Mittelfranken mit der Solarstromanlage SUNpay®300 fündig geworden. Und dieses mittelständische Unternehmen war sofort offen für so solche Sammelbestellungen!

Details finden Sie in den Bestelldokumenten zum Download.

Lassen Sie uns anpacken – es gibt nichts Gutes außer man tut es!

Es würde uns freuen, wenn Sie sich an dieser Aktion beteiligen.

Sonnige Grüße

Susanne Droth

Initiatorin

 Martina Purkhardt

Gemeinderätin,
Stellv. Landrätin Lks. Dachau

Bestellung

Informationen zur SUNpay®300 und das Bestellformular finden Sie hier:

Weitere Fragen?

Für Detailfragen zur Solarstromanlage SUNpay®300 wenden Sie sich bitte an die Fa. Sunset Energietechnik GmbH unter folgender Nummer:

09195/9494-430 oder -120
antje.langnickel@sunset-solar.com

Wichtige Fragen

Minisolaranlagen sind in der Regel baurechtlich genehmigungsfrei (Es dürfen keine Baugrenzen überschritten werden und es darf keine grundsätzliche Änderung der Immobilie stattfinden)

Sie benötigen einen sog. Zweirichtungszähler. Moderne, digitale Zähler erfüllen diese Voraussetzung. Nehmen Sie hierzu und zur Anmeldung der Anlage mit Ihrem Stromversorger Kontakt auf.

Wenn Sie Mieter sind, benötigen Sie die Zustimmung des Eigentümers.

Hier finden Sie grundsätzliche Informationen und Antworten auf Ihre Fragen:

Scroll to Top